Login
Register
Forum
Kontakt
Bitmania
2011-08-12 19:13
by master32
ATARI ST(e) Versus Amiga
Oft werden der Amga und der Atari ST verglichen , gerade was Spiele angeht.
Eigentlich kein fairer vergleich, da der Atari ST kein Spiel Computer ist, und auch nie werden sollte.
Seine stärke ist ganz klar im Anwendungsbereich wo der Amiga deutlich das nachsehen hatte.

Direkter vergleich zwischen einem Amiga 500 und einem 1040 STFM fällt da in sachen Spielen für den ST ernüchternd aus.

Ausser dem 68000 CPU und 1 MB Ram haben die 2 Computer nichts gemeinsam.

Dem Atari ST fehlen :

der Blitter
der DMA Zugriff
der Digi Sound
ausserdem kann er nur 16 farben bei 320x200 aus 512 Farben
Bobs, Shades, oder Sprites hat er auch nicht.

Jede aufwendige Grafikoperation Sound Operation muss mit Vorberechnungen und intensiver Rechenzeit aufwendig erkauft werden zb durch Shiften.

Alles was beim Amiga an Grafik und Sound per Hardware einfach "vorhanden" ist muss am ST per Software und cleverness gebastelt werden.

Die Stärken des ST sind die unzähligen Schnittstellen zb der Videoport der RGB, Composite , HF oder Monochrom Signale liefert. Desweiteren konnte man in den 80ern dank Midi Port günstig zu einem Step Sequenzer machen.

Eine kleine erklärung zu dem bezeichnungen :

Atari 520 ST        512 k Ram keine Floppy eingebaut , kein TV Modulator eingebaut.

Atari 1040 ST F    1024 KB Ram Floppy eingebaut 720k , kein TV Modulator

Atari 1040 ST FM   1024 KB Ram Floppy eingebaut 720k  Tv Modulator eingebaut, Composite Farb Signal abgreifbar.

Atari 1040 ST E (enhanced) 1024 KB Ram leicht auf 4096 erweiterbar, DMA Speicherzugriff, Blitter Co Prozessor,
4096 Farben, Hardware Scrolling, und wie alle Atari ST ist der Soundchip ym 2149F immer noch zusätzlich zum DMA Stereo Sound vorhanden.( 50 Khz Tatsrate in Stereo sind möglich)
Floppy 720 K und HF Modulator sind bei diesem Teil standart genauso wie die Stereo Chinch Buchsen.


Leider kam der 1040 STe erst spät auf den Markt. Er konnte sich nicht durchsetzten obwohl er dem Amiga gerade in Sound und Soundbearbeitung deutlich überlegen ist.

Auch der STE ist keine Spielmaschine, auch seine stärken liegen in der Anwendungs Software.
Dementsprechend gibte wenige exclusive STE Spiele. Lethal Xcess oder Pinball Obsession wären 2 Stück.
Abwärstkompatibel ist er bis runter zum kleinen 520 ST.


Hier einige STe Demos



http://dhs.nu/video.php?ID=249


http://dhs.nu/video.php?ID=258


http://dhs.nu/video.php?ID=47




und Standart ST Demos lauffähig auf jedem ST mit 1 MB Ram.


http://www.youtube.com/watch?v=qrz5Q1CRCx0

http://www.youtube.com/watch?v=vi-p_UhI6ww&feature=related


http://www.youtube.com/watch?v=HzCk38XbMlI&feature=related


http://www.youtube.com/watch?v=DT1svrv5I9s&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=7gk9AUY_010&feature=related




Hier mein 1040 STE in Vollausstattung ;-)



2 Comments

Alchemy 2011-02-27 13:11 ^ 19

Posts: 24
Pages: 7
Registered: 2011-01-01
Das ist aber nicht so, das man den Amiga nur als Spielcomputer gebrauchen konnte, oder nur als Video/Grafikmaschine.
Für Spiele war der Amiga prädestiniert, deswegen hat man diese Eigenschaft besonders Ausgenutzt.

Der Atari 1040ST war bei Musikern sehr beliebt.

Der Streit zwischen Amiga und Atari User kam auf, weil, Jack Tramiel sich an C= Rächen wollte, die Atari Firma aufkaufte, ein Computer bauen wollte um Amiga Konkurrenz zu bieten, die Amiga Custom Chips haben wollte, und führende Entwickler und Ingenieure bei Commodore abgeworben haben soll.

Das brachte uns früheren Amiga Rotznasen in den 80er Jahren dazu, Atari bis aufs Bit zu hassen.

Teenager Geplänkel, über das wir heute als Erwachsene nur noch den Kopf schütteln.


Marcus 2011-08-12 19:13 ^ 81

Posts: 1
Guest
Was haben sind wir uns damals über die Frage ST oder Amiga in der Schule an die Köpfe gegangen. Heute muss ich sagen: Die bessere Spielmaschine war klar der Amiga, der Rechner für Schule und Büro klar der Atari. Ich frage mich aber wie es ausgegangen wäre, wenn der Atari vom Anfang an den Blitter bekommen hätte. ;-)
Write a new comment:
Name
Email
(treated confidential, will not be published)
B
U
I
S
code
Clear
4096
Additional features if registered and logged in