Login
Register
Forum
Kontakt
Bitmania
2011-12-01 13:35
by master32
YM 2149 F Soundgenerator
So kommen wir nochmal zu einem kleinen Soundgenerator IC der 70er und 80er Jahre.
Dem AY-3-8910 alias in Lizenz von Yamaha hersgestellt als YM 2149F.

Eingesetzt wurde der YM2149F in vielen Arcade Automaten in Spielhallen anfang der 80er Jahre.
Auch den Weg in die Heimcomputer schaffte er unter anderem im Schneider CPC, ZX Spectrum,Vectrex,
Mattel Intellivision,MSX, Color Genie und im Atari ST. Auch gibt es ihn auf Soundkarten im Aplle II,
das sogenannte Mocking board,wo sich gleich 2 YM`s darauf befinden.

Mit abstand der Leistungsstärkste Rechner wo dieser 8 bit Soundchip (I/O Chip) eingebaut wurde ist der Atari ST
mit seiner Motorola 68K CPU.

Technische Daten:
- 5 Volt Spannungsversorgung
- 8 Oktaven
- 5 Bit D/A Konverter
- 3 Kanäle
- Frequenz in 1024 Stufen einstellbar
- Lautstärke jedes Kanals in 16 Stufen einstellbar
- Einen Hüllkurvengenerator für alle 3 Stimmen (einzeln anwählbar)
- 1 Rauschkanal, der jedem Kanal zugemischt werden kann
- 2 8 bit breite I/O Ports
- Gehäuseform 40 pin DIL
- jeder Kanal besitzt einen eigenen Ausgangspin A, B, C
- kann nur Rechteckwellenform generieren

Es gibt ihn heute noch zu kaufen, ob er noch produziert wird weiss ich nicht.
Diverse Bausätze als Soundgenerator mit Midi Steuerung gibt es im Net. (Midi-Box)

Hier ein paar Sounddemos vom YM im Atari ST

























1 Comment

fedepede04 2011-12-01 13:35 ^ 104

Posts: 8
Pages: 6
Registered: 2011-10-20
Hi Freddy is it you that made that music.
they sound great :)

Write a new comment:
Name
Email
(treated confidential, will not be published)
B
U
I
S
code
Clear
4096
Additional features if registered and logged in