Login
Register
Forum
Impressum
Bitmania
2018-12-25 14:54
by master32
Hameg 8001 Modularsystem HM 8028 HM 8038 HM 8011 HM 8021
Heute möchte ich etwas über die Hameg Modular Reihe erzählen.
Ich persönlich bin eigendlich kein Hameg begeisterter, aber es gibt Plus Punkte die man erwähnen sollte.

Das Hameg Modular System 8000 besteht immer aus einem Einschubgehäuse mit 2 Aufnahmen.
Das Aufnahmegehäuse beinhaltet immer das Netzteil für beide Einschübe. Von diesem sogenannten Grundrahmen gibt es 2 Versionen.
Alt Modell 8001 und Neu 8001-2. Das neuere ist an den jetzt vorhandenen Kühlrippen zu erkennen und in der Leistung etwas kräftiger.

Dokumentation gibt es im Internet , Ebenso die Anleitungen dazu.

Die Firma Hameg wirde von Rohde und Schwarz aufgekauft. R&S vertreibt weiterhin den Grundrahmen das Multimeter, ein Labornetzteil

und einen Funktionsgenerator. Die Einschübe gibt es wie das Gesamte Modular 8000 System seit ca 30 Jahren. Dementsprechend gibt

es Einschübe in verschiedenen Revisionen. ZB das Multimeter 8011 als -2 -3 -4 usw.

Die Machart und Technik enspricht ungefähr dem Standart der 80er Jahre. Wer also High Tech erwartet wird bitter enttäuscht sein.
Positiv ist zu sagen das es die Module heute Preisgünstig gebraucht gibt und immer noch brauchbar sind.

Neu würde ich mir dieses System nicht kaufen. Der Grundrahmen kostet ca 600 Euro bei R&S und die Einschübe auch ca 600 Euro Pro

Modul. Ich weiss nicht ob ein Funktionsgenerator der 80er Jahre heute 600 Euro kosten darf, oder ein Automatikmultimeter mit RS232

Schnitstelle heute im Jahre 2018 noch eine grosse innovation ist. Entscheiden darf dass am Ende jeder für sich.

Ich besitze einige Module wie das Multimeter , einen Spektrum Analyzer, den Tracking Generator, einen Funktionsgenerator, einen

Frequenzzähler.

Das Multimeter ist gut misst genau genug für Heim oder einfache Laboranwendungen. Auch True RMS bis in den Khz bereich, Der

Spektrum Analyzer misst analog und ist relativ unstabil , der minimalste Frequenz Sweep Pro DIV ist 50 Khz, da kann man FM Modulation

mit 5 khz Hub oder SSB Tests vergessen. Einzig der Sweep ist immer "Realtime". Zum Filtereinstellen wenn keine allzu kleine Breite

benötigt ist sehr schön. Mit einem "richtigen" Spektrum von HP Rigol R&S oder Advantest nicht zu vergleichen. Der Funktionsgenerator

ist OK und relativ Klirrarm, brauchbar. Überraschend der Frequnzzähler den ich mir jetzt gekauft habe, der Überzeugt auf ganzer Linie. Hat

einen TCXO (warum hat der spec keinen???) schnelle Torzeiten, und löst im unteren Mhz bereich auf 0,1 Hz auf. Auch Niederfrequenz ist

kein Problem.

Falls jemand Fragen zu Modularsystem hat beantworte ich diese gerne und gebe auch Hilfestellungen soweit mir das möglich ist.





















0 Comments

Write a new comment:
Name
Email
(treated confidential, will not be published)
B
U
I
S
code
Clear
4096
Additional features if registered and logged in