Login
Login-SSL
Register
Forum
Kontakt
Bitmania
2010-10-31 20:15
by master32
Bericht Homecon 9


So die Homecon 9 ist vorbei, die letzte in diesem Jahr.
Wie immer war sehr viel los, die Zeit hat wieder nicht gereicht, um alle zufrieden zu stellen.
Der Masterplan war die Überprüfung von Muggs Atari 1040 STfm, und die Einrichtung von Bitmans Atari HD " Satandisk"

Durch ungünstige Umstände konnte ich die Satandisk erst Nachts bei mir Zuhause einrichten. :-(
Sie bereitete grosse Probleme, Hard wie Software seitig.
Nach etlichen Stunden !! konnte ich sie zum Leben erwecken. Fertig eingerichtet, inkl. komplettem Systemaufbau
konnte ich sie zufrieden meinem Kollegen Bitman übergeben.

Gott sei Dank hatten wir mit Muggs 1040 ST fm mehr Glück. Es stellte sich heraus das das Gerät völlig Ok war, und keine Reparaturen ausser etwas säubern notwendig waren.

Anwesend war ich mit meinem 1040 STE auf 4 MB Ram aufgerüstet. Tos Update auf vers. 2.06, meine Satandisk I mit 1 GB Kapazität, und Hxc Floppy emulator, der es erlaubt Disketten Images per USB in Echtzeit auf den ST zu schieben.

Dabei hatte ich auch meinen C64 II im I er Gehäuse, switchbarem Jiffy Dos, einem StereoINSId,(2 Sids imC64) eine 1541 II Floppy und eine 1581 Floppy.

Ebenso eine Digitale Expansionport Umschaltplatine mit folgenden Modulen MMC 64 mit Mp3@64 um MP3 abzuspielen.
ein MMC Replay zur Komunikation und Datenaustausch, eine Easyflash EEprom Karte, ein Action Replay MK6, und ein Final 3 Cart. Zu sehen ist auch eine LED CPU Anzeige zur Busüberwachung, die zur Fehlerlokalisierung dient.

Auch konnte ich das Mssiah Synthie Modul benutzen, welches Bitman besorgt hatte, vielen Dank dafür.

Ebenso habe ich einen IBM t42 dabei gehabt , um das Hxc zu füttern und im Internet zu "bohren"

Hier noch ein Foto von meiner Sammlung ;-)






2 Spezialisten bei harter Arbeit



Stay cool stay Atari


0 Comments

Write a new comment:
Name
Email
(treated confidential, will not be published)
B
U
I
S
code
Clear
4096
Additional features if registered and logged in