Login
Register
Forum
Kontakt
Bitmania
2017-01-07 13:13
by master32
Amiga Netzteil / Power Supply
Hier gehts heute um ein Amiga Netzteil.
Es handelt sich um die Schaltnetzteil Version.
Ich hatte es mehrere Jahre nicht mehr in Betrieb und bevorzuge es gegenüber der Trafoversion, da es deutlich Leistungsfähiger auf der +5V Schiene ist.

Im Betrieb stellte sich sofort der leckere Geruch ein , den man zb vom Fischmarkt kennt, wenn 1 Woche die Müllabfuhr nicht da war.

Im Klartext die Elektrolytkondensatoren sind ausgelaufen, und müssen durch neue ersetzt werden.

Wer danach sucht sollte sich folenden Schlagwörtern bedienen:

Elektrolytkondensator, radiale Bauform, bzw. stehend.

Ich empfehle sie durch 105 Grad Typen zu ersetzten, da das Netzteil doch recht warm wird, besonders wenn man am Amiga noch Zusatzhardware betreibt wie zb Stromhungrige Turbokarten.

Das Auslöten und Ersetzen will ich hier näher nicht beschreiben, wer da schon zweifel ansich hat, übergibt die Angelegenheit einfach an einen Fachkundigen.

viel wichtiger die Abmaße,und Kapatzitäten der Elkos.
Kapazität sollte beibehalten werden, die Spannungsfestigkeit kann ruhig höher sein.

1x 68µF 400 Volt , D 22mm H 27mm
2x 2200µF 10 Volt , D 16mm H 26mm
1x 1000µF 16 Volt , D 13mm H 26mm
1x 1000µF 16 Volt , D 10mm H 20mm
2x 220 µF 16 Volt , D 10mm H 13mm
1x 1µF 50 Volt , D 5mm H 12mm

















0 Comments

Write a new comment:
Name
Email
(treated confidential, will not be published)
B
U
I
S
code
Clear
4096
Additional features if registered and logged in