Login
Login-SSL
Register
Forum
Kontakt
Bitmania
2016-11-18 20:26
by sunny198828
Meine Projekte mit Ethersex
Hallo,
Ich möchte euch hier meine Projekte mit Ethersex vorstellen.

Fangen wir mit dem MASTER an.
Leider noch kein Gehäuse dafür und die Antenne ist auch Prototyp!




Das ist die Master einheit.
Zu den eckdaten: Atmega1284p | 3,3V/20Mhz | RFM12B 868Mhz | (Quick&Dirty) Widerstände smiley





Antenne : Gibts wohl auch nicht Viel zu sagen !

So das wars erstmal zum Master , kommt später noch mehr dazu !


Das ist mein Node für Draußen unterm Carport (Wintergrillplatz)




Ist eine 100x100mm Verteilerdose aufputz.
Netzteil gibt es so bei Pollin zu kaufen
Spannungsregler ist ein LM1117DP.
Das Schwarze Kabel links geht zu einem KTY81-110 für die Temperatusmessung.

Hier der Schaltplan Layout kommt nicht weils keins geben wird smiley





Hier ist`s fertig zusammengefrickelt.




Fehlt noch ein Wechselrelais .
( Schalter draußen soll erhalten bleiben aber die Lampe soll auch über Funk Schatbar sein)

Desweitern wird auf den noch freien Pins der Stiftleiste eine Porterweiterung angeschlossen.
Die werde ich über MCP23017 machen (ist noch zu hauf in der Bastelkiste)
Dieser MCP soll dann in eine Steckleiste für den Außenbereich ( ist auch schon da )
Und somit 4 Steckdosen einzeln Schalten .Warscheinlich über Optokoppler und Triac.
Relais brauch einfach zu viel Strom.


Porterweiterung ist oversize wird einfach ein dünnes kabel hin gelegt ( weniger störanfällig als I2C )





Lötseite : Gibts auch nich viel zu sagen ...
Und ich habe noch keine Idee wie ich die Platine sicher in der Verteilerdose befestige.

10 Comments

bitman 2016-11-17 17:35 ^ 368

Moderator
Posts: 109
Pages: 98
Registered: 2010-07-09
schöner Baubericht smiley
Bin mal gespannt wie du das mit dem Optokoppler und dem Triac machst.
Das hatte ich auch vor für eine Lüftung meiner Garage.

master32 2016-11-18 12:17 ^ 369

Moderator
Posts: 32
Pages: 35
Registered: 2010-09-04
benutze geschirmte kabel zb rg174 und verkürze die strahlerlänge auf 172mm. und pack das ding un ein blechgehäuse.
sunny198828 2016-11-18 20:31 ^ 370

Posts: 10
Pages: 6
Registered: 2016-10-06
@master32
Redest du von meiner Tollen Antenne am Master ? smiley

oder am node die Helical antenne ? einfach Kufperdraht mit 172mm ?

Und hast du eine Idee wo ich so ein Blech her bekomme ? smiley
In den meisten elektrogeräten ist das ja auch und sogar lötbar .

mfg

master32 2016-11-19 01:09 ^ 371

Moderator
Posts: 32
Pages: 35
Registered: 2010-09-04
als hauptstrahler am master 172mm.

bleche heissen weissblechgehäuse. die gibts in allen grössen.

alles was hf kritisch ist gehört in solche kästen, damit nix unkontroliert rein oder raus blässt.

evtl bei pollin schauen.

sunny198828 2016-11-19 11:15 ^ 372

Posts: 10
Pages: 6
Registered: 2016-10-06
Da fällt mir gerade ein auf Arbeit haben wir den Bremsenreiniger auch in sochlchen Blechkanistern.
Muss mal schauen ob die sich löten lassen.

Jetzt ist der Hauptstrahler am Master 86mm . das heist ich mache den Hauptstrahler Lamda/2 und die Radials lasse ich so ?

mfg

master32 2016-11-20 12:34 ^ 374

Moderator
Posts: 32
Pages: 35
Registered: 2010-09-04
172 ist eigendlich schon /2.

achte noch auf die polarisation alle vertikal oder alle jorizontal. das sind unter umständen auch ein paar db

master32 2016-11-20 12:36 ^ 375

Moderator
Posts: 32
Pages: 35
Registered: 2010-09-04

hier kannst du es schnell ausrechnen, 5/8 oder 7/8 is deutlich komplizierter.
auch die umgebungseinflüsse sind immer anderes. etwas muss man probieren.

aber der weg ist schonmal richtig.

sunny198828 2016-11-20 20:05 ^ 376

Posts: 10
Pages: 6
Registered: 2016-10-06
Danke @master
soll ich an den node`s auch /2 machen oder /4 ?

Bringen die Helical Antennen was oder sparen die nur Platz und ich habe Verluste ??

Ich werde wohl auch mit der baud runter gehen. Momentan ist`s bei 19200 die hälfte reicht auch.

PS: mit den Kanistern haut das auch schon mal hin!, muss ich wohl mehr mit Bremsenreiniger rumaasen smiley

mfg

sunny198828 2016-11-20 20:09 ^ 377

Posts: 10
Pages: 6
Registered: 2016-10-06
Eins hab ich noch vergessen.
Schirmblech an masse ist ja klar. Aber soll die masse dann an Erde vom 220V Netz ?
Oder hole ich mir da Störungen rein ? Oder klappt das dann garnicht mehr mit dem Funk?

Sorry HF und Funk ist nicht so meins

master32 2016-11-21 21:58 ^ 378

Moderator
Posts: 32
Pages: 35
Registered: 2010-09-04
hf erde immer getrennt niemals an die steckdose das ist keine masse.