Login
Register
Forum
Kontakt
Bitmania
2013-04-06 00:22
by Alchemy
Commodore 64 II - Made in Germany
Retro Computer

Jo, ich habe Euch wieder was zum Lesen aufgetischt.

Diesmal möchte ich was über den C=64, Made in Germany, schreiben.

Hier ist der Beweis: (Ich werde da wo die Seriennummer Steht eine Deutsche Fahne als Aufkleber draufmachen, nachdem ich das Gehäuse Schwarz GeAirbrusht habe.)






Statt der Beschen Tasten, habe ich die Tasten aus dem C=64 "Brotkasten" "Gezockt", das Gilb auf die Beschriftung macht die Buchstaben schön Gelb.






Das besondere am Gechäuse ist noch, das es nicht Geschraubt sondern Schraublos Gesteckt wird.






Der Nachteil ist, das hinten am Gehäuserücken die Bügel Langsam abbrechen.
(Ich werde mir ne Lösung für Einfallen lassen müssen)






Auch tiefe Kratzer hat es, und weiter vorne ne Delle an der Kante (Das nicht Gezeigt wird, weil die viele Brutalität unerträglich wäre)






Hier habe ich die Billige Papp Abschrimung durch eine schöne Blechabschirmung aus dem C=64 "Brotkasten" ersetzt.





Von 19 März 1990 ist das Gute Stück.





Und hier noch drei Chips aus der Platine (Die Wahrscheinlich nix besonderes sind und mich nicht Reich und berühmt machen werden)














Das waren Chip, Chap und Chippy die unermüdlich ihren Dienst für mich tun.

Und da Deutschland für seine Inovationskraft Berühmt ist, bekommt mein "Germany" C=64 II ein SD2IEC Verpasst.
(Das Ding zieht zwar nur einzelne Proggys durch den C=64, und Emuliert nicht das Umdrehen der Disk, aber ok)






Das wars auch schon aus der Retro Computer Front.
Haltet den Kopf Geduckt und die Finger auf die Tasten.....