Login
Login-SSL
Register
Forum
Kontakt
Bitmania
2012-03-17 11:06
by master32
Maas DX 5000/ Anytone AT 5555 für Anfänger
So
Kommen wir mal zu Kurzwellen Funkgeräten, welche ich schon besessen habe bzw wieder anschaffen werde /wollte.
Damals besass ich eine President Jackson. Ein 10m Amateufunkgerät. Diesmal sollte es etwas moderneres werden, aber nicht so teuer. Schnell fiel die Wahl auf eine Maas DX 5000 besser bekannt als Anytone5555. Auch unter anderen Handelsnamen ist sie auf der ganzen Welt verkauft worden.Sie ist voll Digital und bietet alle Funktionen der alten Jackson von President. Dazu kommt ein auwendiges und sehr unübersichtliches Digitales Menü mit vielen Doppelfunktionen. Ein deutsches Manual ist zwingend erforderlich und dringend empfohlen.
Als Bonbon lässt sich dieses Funkgerät im Frequenzbereich programmieren wie man es möchte.Ebenso die Sonderfunktionen. Übel das meine im Originalzustand ankam keine Software dabei war und auch kein Programierkabel. Schaltpläne sucht man vergebens. Nachdem ich mich über das Gerät schlau gemacht habe, stellte ich fest das das PSEUDO USB Kabel gar keins ist sondern ein USB to Serial konverter mit FTDI Chip.
Da das Kabel mir viel zu teuer ist hab ich eine Bastellösung zusammengefriemelt, die es bestens tut.

Fix mit Resten ( und ich meine wirklich RESTE) zusammen gepopelt, so muss man es eigentlich nennen.
Getreu dem Motto " Ich bin doch nicht Blöd" und vergolde denen ihr pseudo USB Kabel.

Und das Frequenzband mal auf max Breite geöffnet.


Übrigens habe ich viele Infos aus dem deutschen Anytone Forum herausgelesen, ein sehr interessantes Forum Rund um dieses Gerät. Es hat viele Stärken und auch deutliche Schwächen.

Positiv ist die Optik, der riesige Funktionumfang des Microcontroller gesteuerten Geräts, und noch mehr Funktionen und Gimmicks als die gute alte President Jackson.

Sehr Negativ ist der Kanalwählschalter, der gerne mal 2-3 Kanäle auslässt und sehr billig wirkt, die fehlende S Meter Buchse, und ganz schlimm; Stummschaltung während Kanalverstellung oder betätigung des Clarifiers beim SSB abstimmen. Das geht wirklich gar nicht !!
Wie gesagt im Anytone Forum gibts dafür umbauten und gute ausgereifte Lösungen.
Übrigens rede ich hier von der Version 4.00.
Ausserdem ist das Gerät komplett in SMD hergestellt und wirklich nicht Bastelfreundlich.
So jetzt noch ein paar Bilder zum Beweis meiner Konstruktion.

Zum Myanytone Forum gehts hier,

http://myanytone.siteboard.eu/






--------------------------------------------------------------------------------------------



---------------------------------------------------------------------------------------------



Und so sieht der Programmieradapter aus.


.

1 Comment

Paulchen 2013-06-03 13:39 ^ 210

Posts: 1
Guest
Super Beitrag und scheene Vorstellung *Daumenhoch*
cu Paule

Write a new comment:
Name
Email
(treated confidential, will not be published)
B
U
I
S
code
Clear
4096
Additional features if registered and logged in