Login
Register
Forum
Kontakt
Bitmania
2011-06-13 18:32
by bitman
Homeserver
Homeserver

Mein aktueller Homeserver scheint langsam an seine Grenzen zu kommen.
Nachdem der 25,- € Ebay-Schnapper vor ein paar Jahren die NSLU (266MHz ARM) abgelöst hatte war der Unterschied erstmal enorm.
Doch nachdem er nun auch für HD-TV Aufnahmen des SAT-Receivers zuständig ist hat sich die
Datenrate erheblich erhöht.
Die Aufnahmen haben oft Ruckler und
Bildfehler die auf Lücken im Datenstrom hinweisen.





Fujitsu-Siemens ScoveryXs:
- Pentium III 1GHz (1991.10 bogomips)
- 512 MB-Ram
- onboard USB1.1,
- PCI USB 2.0 Karte
- onboard 100 MBit LAN
- onboard IDE daran ein IDE-CF-Card-Adapter
- PCI SATA Adapter
 



Das Betriebsystem läuft auf einer 4GB CF-Card welche auch langsam etwas eng wird.
Das ist mir neulich erst wieder aufgefallen weil ich HTTP-PHP Uploads, da sie zunächst durch /tmp gehen, limitieren muß.
Das kann man zwar umkonfigurieren und z.B. einen USB-Stick verwenden aber dadurch wird das System auch nicht schlanker.
Beim Kopieren größerer Files auf den Server gönnt er sich dann schonmal eine kleinere Auszeit bis er wieder andere Sachen macht. Hier ist es sehr gut am 10. zu sehen:




Also welche Eigenschaften müßte ein Nachfolger haben:
- Energie-effizientes Netzteil
- min 2 Core CPU (kein ATOM, weil zuwenig Rechenpower)
- 1000 MBit LAN
- 4GB RAM
- USB 2.0 Ports
- SATA Ports
- ein freier PCI Slot
- Serial Interface (damit im Notfall keine Tastatur/Monitor benötigt wird)